2. Juni 2013
von admin
Kommentare deaktiviert für Digital (Health) Games – eine Idee für trendige BGM-Projekte?

Digital (Health) Games – eine Idee für trendige BGM-Projekte?

Fotolia_6625016_XS_originaölSmart Phones, Gesundheit, Stadtplanung – drei Begriffe, auf den ersten Blick kein Zusammenhang. Und doch gibt es ihn, zumindest theoretisch.

An der TU Darmstadt beschäftigt sich eine Forschungsgruppe mit „Digitalen Stadtspielen„. Hier geht es nicht um Geocaching- denn nicht nur die Umgebung, in der sich der Spieler befindet spielt eine Rolle, sondern auch seine Vitaldaten, wie Puls-  und Stresslevel. Auch sie beeinflussen das Spielgeschehen. Weiterlesen →

26. Mai 2013
von admin
Kommentare deaktiviert für Geben ist seliger denn nehmen – Gesundheitstipp für den Arbeitsalltag

Geben ist seliger denn nehmen – Gesundheitstipp für den Arbeitsalltag

inspiert von The GREAT DREAM | G – wie „giving“

gänseblümchenGeben ist seliger denn nehmen. Warum? Weil Fürsorge fest in uns verankert ist. Sie ist Teil unseres biologischen Programms. Wir fühlen uns gut dabei, weil unser Belohnungssystem positiv darauf anspricht. (Quelle: www.actionforhappiness.org). Leider ist es so, dass im Arbeitsalltag andere Dinge wichtiger sind: Termine, Qualität, Kosten, die nächste Präsentation, das Telefonat. Eigentlich wissen wir, was wir tun könnten, wenn wir denn daran denken würden – und wenn wir denn vor lauter Stress auch noch Lust dazu hätten.

Weiterlesen →

26. Mai 2013
von admin
Kommentare deaktiviert für Fachkräftesicherung durch betriebliche Kinderbetreuung

Fachkräftesicherung durch betriebliche Kinderbetreuung

Auf dem diesjährigen Unternehmenstag des Unternehmensnetzwerkes „Erfolgsfaktor Familie“ stand das Thema Kinderbetreuung im Mittelpunkt.

Familie aus Knete

Betriebliche Kinderbetreuung – Kunterbunt

Weiterlesen →

19. Mai 2013
von admin
Kommentare deaktiviert für Arbeit als Quelle von Sinnstiftung

Arbeit als Quelle von Sinnstiftung

Wofür arbeiten wir?

Arbeit ist nicht allein nur zur Befriedigung von unseren finanziellen Bedürfnissen nützlich. Sie kann eine wichtige Quelle von Dingen werden, die zu einer inneren Zufriedenheit und Wohlbefinden beitragen, wie zum Beispiel positive Gefühle, Engagement, Bedeutung, Sinn zu stiften und dem Gefühl, etwas erreicht zu haben.Childhood Dream

 

Weiterlesen →

19. Mai 2013
von admin
Kommentare deaktiviert für Wertschätzung – (k)ein alter Hut

Wertschätzung – (k)ein alter Hut

Hand auf’s Herz: wann haben Sie das letzte Mal einem Mitarbeiter Ihre Wertschätzung ausgedrückt, wann sich das letzte Mal für etwas bedankt?Wertschätzung mal anders Sagen Sie Ihren Mitarbeitern, was Sie von ihnen erwarten? Und haben Sie schon einmal ernsthaft in Erwägung gezogen, die Lebensqualität Ihrer Mitarbeiter zu verbessern?

Oder haben Sie keine Zeit sich mit Ihren Mitarbeitern näher zu beschäftigen? Was würden Sie tun, wenn Sie nur ein kleine Anzahl Ihrer Mitarbeiter, die bereits innerlich gekündigt haben (und davon gibt es zumindest statistisch eine beachtliche Anzahl) wieder zurückgewinnen könnten und damit eine enorme Kostenersparnis erzielen könnten?

Weiterlesen →

13. Januar 2013
von admin
Kommentare deaktiviert für Loben macht glücklich

Loben macht glücklich

Loben tut gut – gelobt werden auch! Beide profitieren davon. LobkärtchenLeider sind wir ja immer noch auf Fehlersuche programmiert und bemerken nicht, wenn etwas gut läuft. Da kann man sich dann auch vornehmen, mehr zu loben… und vergisst es, wegen Hektik, Stress und Alltag und fehlender Aufmerksamkeit (denn: das Gehirn hat noch nicht genügende Verbindungen hergestellt).

Uns kann geholfen werden! Loben leicht gemacht.
Es gibt ganz entzückende Lobkärtchen in Form von Visitenkarten. Vorne stehen Begriffe wie: brilliant (mein Favorit), hervorragend, optimal etc. und auf der Rückseite – und das ist der Clou – die Begründung, warum gelobt wird. Ich als Lobender muss mich also konkret damit auseinandersetzen, was ich genau lobenswert finde. So bin ich positiv „gezwungen“ nicht nur zu loben, sondern mich auch noch darüber hinaus wertschätzend zu äußern.

Weiterlesen →

16. Dezember 2012
von admin
Kommentare deaktiviert für 10 Schlüssel zu mehr Glück und Wohlbefinden

10 Schlüssel zu mehr Glück und Wohlbefinden

Die folgenden 10 Schlüssel habe ich auf der Seite www.actionforhappiness.org gefunden. Im Englischen heißt die Kombination kurz GREAT DREAM.happinessposters_greatdream

Jeder von uns möchte glücklich sein und jeder von uns hat seinen eigenen Weg hierzu. Doch die Wissenschaft empfiehlt uns allen 10 Dinge, die sich nachweislich positiv auf Glück und allgemeines Wohlbefinden auswirken.

Weiterlesen →

10. Dezember 2012
von admin
Kommentare deaktiviert für Qualitätsinitiative – Corporate Health Award

Qualitätsinitiative – Corporate Health Award

Die Teilnahme am Corporate Health Award erfolgt in mehreren Schritten:

  • kostenloser Qualifizierungsbogen
  • Bewertung durch Experten
  • Auswahl der jeweils 20 besten Unternehmen, die jeder ein kostenloses Audit vor Ort gewinnen
  • Auswahl des besten Unternehmens in jeder der zehn Kategorien durch einen hochkarätigen Expertenbeirat
  • Verleihung der Corporate Health Awards

Dabei werden drei Bereiche zur Bewertung herbeigezogen:

Weiterlesen →

9. Dezember 2012
von admin
Kommentare deaktiviert für Wohlfühl-Tipp: Einen Augenblick, bitte!

Wohlfühl-Tipp: Einen Augenblick, bitte!

Gerade wenn es draußen kühl und nass ist, uns die Sonne fehlt ist es nicht immer leicht „gut drauf“ zu sein. Aber vielleicht ist das ja auch gut so, mal über das Kommen und Gehen, den Kreislauf der Natur und die andere Dinge zu philosophieren, die sinnstiftend sein können.

Wie wäre es, sich die Zeit zu nehmen und bewusst die Natur zu betrachten? Egal, ob das nun während der Arbeitszeit der Blick aus dem Fenster ist, während der Autofahrt zum nächsten Kunden oder am Wochenende ein Spaziergang… Den Blick schweifen lassen und sich auf die Suche nach etwas machen, dass das Herz erfreut.

Weiterlesen →